Windows Kaffeemaschine: Kaffee via Internet oder WAP-Handy aufbrühen

26. November 2008 | by Silvia Kling

Computer controlled coffee maker by momentimediaEine neue Kaffeemaschine muss her, denn es geht doch nichts über eine gute Tasse Milchkaffee am frühen Morgen oder zwischendurch.

Nun, man könnte sich für OptiFresh entscheiden, die glänzend in Silber Eindruck schindet. Geeks aber verfallen sicher Reko Maenpaains Coffeemaker. Denn das gute Stück ist nicht nur mit einem Touchscreen ausgestattet, sondern versteckt gleich einen ganzen Windows-PC hinter der schicken Fassade.

Und folgende Specs sind für eine Kaffeemaschine ja auch nicht von schlechten Eltern:

  • Intel 500 MHz Pentium Prozessor
  • ATX Motherboard
  • GeForce MX 440 Graphikkarte
  • 8 Zoll Touchscreen

Ja, so sehen die Küchengeräte der Zukunft aus. Und was spricht schon dagegen, den Kaffee via WAP-Handy oder Internet heiß aufbrühen zu lassen.

Ein Demo-Video ist HIER zu finden.

[TechFever.net] New coffeemaker comes with touchsreen, runs Windows

TechStats

Intel Intel, the world leader in silicon innovation, develops technologies, products and initiatives to continually advance how people work and live. Additional information about Intel is available at www.intel.com/pressroom and blogs.intel.com.

- Via TechFever Network http://www.techfever.net / PressRoom 2.0 [Press Release 02/11/2008 ] Weiterlesen

TechStats powered by TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben