YouTube: Kooperation mit Hollywood-Riese MGM

10. November 2008 | by Silvia Kling

YouTubeNach wie vor mag YouTube das populärste Videoportal sein, doch der Google-Ableger muss sich weiterhin attraktiv präsentieren, um sich von Wettbewerbern wie etwa dem zunehmend beliebter werdenden Hulu keine allzu großen Kuchenstücke wegschnappen zu lassen.

Nachdem YouTube nun bereits im Oktober eine Kooperation mit dem amerikanischen TV-Network CBS eingegangen ist, um sein Angebot mit “Raumschiff Enterprise” und “Beverly Hills 90210”aufzupeppen, kündigte der Webvideo-Primus Anfang der Woche an, sich mit MGM geeinigt zu haben, Fernsehshows und ganze Filme über die YouTube-Plattform zu zeigen.

Das finanziell gebeutelte 84 Jahre alte Hollywood-Studio stellt unter anderem “American Gladiators”-Episoden und Movies wie “Bulletproof Monk” oder “Die glorreichen Sieben” zur Verfügung. Aufregend? Nun, zumindest hierzulande wird sich die Aufregung in Grenzen halten, da die Clips aus rechtlichen Gründen vorerst sowieso nicht abzurufen sind.

Youtube trying hard to stay in the game

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , ,

Antwort schreiben