Reklame-Videos: Neue Werbeformen bei Google

8. Oktober 2008 | by Silvia Kling

google AdWordsDer amerikanische Suchmaschinenprimus Google will seine Dominanz im Internet-Anzeigenmarkt mit neuen Werbeformen weiter ausbauen. Das neue Feature „Adsense for Games“ bietet Web-Games-Anbietern künftig auch die Möglichkeit, Reklame-Videos in ihren Spielen einzublenden. Das Programm zur Integration der Werbespots soll zunächst in einer Beta-Version nur in den USA erhältich sein. Als Werbekunden konnte der Search-Engine-Betreiber aus dem kalifornischen Mountain View nach eigenen Angaben bereits den US-Konzern Sprint, das Versicherungshaus Esurance sowie Sony Pictures gewinnen.

Google arbeitet zudem, daran sein Videoplattform „YouTube“ profitabel zu machen. Über „Click to buy“ sollen YouTube-Nutzer über Reklame in Musik-Videos den entsprechenden Songtitel per Mausklick direkt bei Apples iTunes-Store oder Amazon.com kaufen können.

Die über YouTube generierten Werbeeinnahmen konnten die Erwartungen bisher nicht erfüllen.

[Google]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben