Volks-Mini-Laptop: EEE-PC-Konkurrenten von Aldi

25. Juni 2008 | by Silvia Kling

Aldi_Mini-PCMini-Laptops a la EEE-PCs & Co. sind derzeit der absolute Renner. Nun springt auch die Discount-Kette Aldi auf den Super-Sub-Notebook-Zug auf und bringt nächste Woche einen Winzling bestückt mit Intels Atom-Chip in die Läden. Ab dem 3. Juli bietet Aldi das Wind U100 Mini-Notebook von MSI an. Welches jedoch nicht unter der Originalmarke MSI, sondern unter dem Namen des Aldi-Computer-Hauslieferanten Medion offeriert wird.

Das Discount-Notebook, das gerade mal 260 x 180 Millimeter misst, ist mit einem Intel-Atom-Prozessor mit 1,6 GHz ausgestattet und verfügt über einen 10″-Bildschirm mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixel. Als Betriebssystem ist Windows XP Home installiert.

Dazu bietet der Aldi-PC-Zwerg einen 1 GB Hauptspeicher (DDR2 667), eine 80-GB-SATA-Festplatte, eine eingebaute 1,3-Megapixel-Webcam, 4in1-Card-Reader, WLAN 802.11 b/g und LAN 10/100. Außerdem stehen drei USB 2.0-Ports zur Verfügung.

Mit eingebautem Akku bringt der Aldi-EEE-PC-Rivale knapp ein ein Kilo auf die Waage

TechStats

Intel Intel, the world leader in silicon innovation, develops technologies, products and initiatives to continually advance how people work and live. Additional information about Intel is available at www.intel.com/pressroom and blogs.intel.com.

- Via TechFever Network http://www.techfever.net / PressRoom 2.0 [Press Release 02/11/2008 ] Weiterlesen

TechStats powered by TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben