Spitzelskandal: Telekom soll bereits in den 90ern spioniert haben

23. Juni 2008 | by Silvia Kling

Die Grafik Informationen der „Wirtschaftswoche“ zufogle ließ die Telekom schon in den neunziger Jahre unter Hackerverdacht stehende User bespitzeln. So seien 121 Nutzer abgehört worden sein. Der zuständige Minister soll darüber informiert gewesen sein. Die Telekom weist die neuen Vorwürfe zurück.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben