Europa holt auf bei Web-Werbung: 11 Mrd Euro im Jahr 2007

2. Juni 2008 | by Jochen Siegle

google AdWordsEiner Studie der Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers zufolge holt Europa gegenueber der USA maechtig auf im Kampf um Online-Werbegelder: In den 16 groessten europaeischen Laendern wurden vergangenes Jahr fuer ueber elf Milliarden Euro Werbungeinblendungen auf Internet-Seiten geschaltet. Stolze fünf Milliarden Euro, und damit der groesste prozentuale Anteil, wurde in Reklame bei Suchmaschinen (AdWords) investiert. Zum Vergleich flossen in den Staaten 14,5 Milliarden Euro in Online-Ads. Die wichtigsten Märkte in Europas sind neben Deutschland, das Vereiniget Koenigreich und Frankreich.

Rundum macht dabei auch Deutschland eine sehr gute Figur: Die BRD verzeichnete im europäischen Vergleich mit 43 Prozent die höchste Steigerungsrate im Online-Werbemarkt und ist damit einer der Wachstumstreiber.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben