Chinesische Elefantenhochzeit: China Unicom übernimmt Rivale Netcom fuer 36 Mrd Euro

2. Juni 2008 | by Jochen Siegle

Der chinesiche Mobilfunkriese China Unicom übernimmt den Rivalen und Festnetzanbieter Netcom. Satte 36,2 Milliarden Euro gibt China Unicom für den Zukauf aus. Damit schreitet die Umgestaltung des chinesischen Telekommunikationsmarkts in rasantem Tempo voran: Durch die Fusion der staatlich kontrollierten Festnetz- und Mobilfunkgesellschaften wird sich die Zahl der großen Mitspieler am Markt nun halbieren. Nach der Fusion soll Netcom von der Börse verschwinden.
Die chinesische Regierung hatte im Mai eine radikale Umstrukturierung des Telekommunikationsmarktes angekündigt, um den Wettbewerb zu fördern. Durch die Marktreform sollen die 1,3 Milliarden Chinesen zugleich Zugang zum Mobilfunkmarkt der dritten Generation (UMTS)-Markt erhalten.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben