2,3 Milliarden Umsatz: Gaming-Markt in Deutschland boomt

16. April 2008 | by Jochen Siegle

SonyPSPStudien des Bundesverbands Informationswirtschaft und neue Medien (BITKOM) zufolge verkaufen sich Computerspiele in Deutschland immer besser. Allein für das vergangene Jahr weist die Branche ein Umsatzplus von 30 Prozent auf – und hat damit rund 2,3 Milliarden Euro eingenommen. Für das laufende Jahr 2008 erwartet BITKOM ein Wachstum von acht Prozent. Wachstumstreiber sind vor allem Spielkonsolen. Rund 3,9 Millionen Geräte wurden 2007 verkauft, gut eine Million mehr als im Jahr davor.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , ,

Antwort schreiben