DreamSpark: Microsoft gibt Gratis-Software an Studenten aus

19. Februar 2008 | by Jochen Siegle

DreamSparkBannerMicrosoft Gründer und Chairman Bill Gates hat heute eine Gratis-Software-Initiative angekündigt in Rahmen derer Millionen von Schülern und Studenten aus aller Welt von kostenlosen Softwareprogrammen profitieren sollen. Das sogenannte Microsoft „DreamSpark Student Program“ (http://channel8.msdn.com) soll kostenlos eine ganze Bandbreite von Programmen, insbesondere Entwickler-Applikationen bereitstellen. Mehr als 35 Millionen Schüler und Studenten, insbesondere in Westeuropa und China sind Firmenangaben zufolge zur Teilnahme berechtigt. Ab kommendem Jahr sollen weltweit eine Milliarde Studenten und Schüler von der Inititive profitieren können.

Microsoft Pressemitteilung

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben