Entertainment2.0: Legale Musik-Downloads legen zu

11. Oktober 2007 | by Jochen Siegle

Der Boom bei legalen Musik-Downloads hält an. Allein im dritten Quartal 2007 wurden 9,3 Millionen Downloads aus dem Internet gezählt, wie Media Control mitteilt. „Das abgelaufene Quartal war das stärkste Einzelquartal in der Geschichte“, sagt Ulrike Altig, Geschäftsführerin von Media Control. Die Zunahme entspricht 37,1 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Das Gros machten Einzeltracks aus: 8,6 Millionen Songs wurden von Juli bis Ende September 2007 heruntergeladen – ein Plus von 36,8 Prozent. Mit 41,8 Prozent Zuwachs entwickelten sich so genannte Bundles noch besser. Darunter fallen alle Angebote, die mehr als einen Track enthalten. Attraktive Preise und schnellere Breitbandinternetzugänge erhöhen die Bereitschaft, komplette Alben zu kaufen, so die Experten von Media Control. Von technischen Innovationen profitieren auch mobile Downloads. Neun Prozent aller Musik-Downloads gingen direkt auf Handys und PDA-Kleincomputer.Wuv

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , ,

Antwort schreiben